Benjamin Doppscher SEPTETT

Die sieben Berliner Musiker spielen das Orchesterwerk „Fantasia Para Un Gentilhombre" von Joaquin Rodrigo (1901 - 1999) und geben dem Stück in dieser reduzierten Besetzung einen charmanten, kammermusikalischen Klang. Im Laufe des zweiteiligen Abends verkleinert sich die Besetzung und Solo, Duo und Trio Beiträge lösen sich aus dem Septett heraus, immer auf dem stilistisch dünnen Grad zwischen Klassik und Jazz balancierend. Dabei wechseln sich Eigenkompositionen mit Stücken aus dem Jazz Repertoire ab und bieten dem Publikum ein atmosphärisches Klangspektrum.

Flöte - Gregor Schulenburg
Trompete - Stefan Gocht
Gitarre - Benjamin Doppscher
Cello - Janna Fuhlbom
Kontrabass - Johann-Friedrich Wendorf
Klavier - Michale Jeitler
Drums - Robert Memmler


Live in Berlin 2014

Icarus (Musik: Ralph Towner / Arr.: B. Doppscher)

   


Villano
(Auszug 1. Satz "Fantasia Para Un Gentilhombre")

    






Nächste Termine

Momentan keine Einträge
Home  |  Kontakt  |  Links  |  Sitemap  |  Impressum & Datenschutz
Konzept & Design k24designs.com