Musiklehre 1 - 3

In Zusammenarbeit mit der Musikschule Sächsische Schweiz e.V. und Sandstein und Musik e.V. sowie der großzügigen Unterstützung der ENSO, ist im April 2020 bereits die zweite Auflage der musiktheoretischen Arbeitshefte "Musiklehre" (Band 1 - 3) erschienen.

Bei Interesse schreibt gerne eine E-Mail.

 

Der erste Band beginnt ganz am Anfang: was ist eine Note? Was ist ein Versetzungszeichen? Welche Notenwerte gibt es?

​Nach und nach vermitteln die Erklärungen und Übungen ein Verständnis für die grundlegende Funktionsweise des Notensystems. Weitere Inhalte sind die Bestimmungen von Intervallen, die Funktionsweise der Dur- und Molltonleiter, sowie der Quintenzirkel. Im abschließenden Kapitel werden die tonleitereigenen Akkorde vorgestellt und erste Anzeichen für den Zusammenhang von Tonleitern und Akkorden deutlich.

 

 

 

 

Der zweite Band beschäftigt sich zunächst eingehender mit Rhytmik und den gängigsten Taktarten. Außerdem werden nun auch Intervalle über den Oktavraum hinaus bestimmt.

Im weiteren Verlauf geht es vor allem um Akkordumkehrungen und die Stimmführung in der Grundkadenz bei Dur und Moll. Es werden die drei Modi in Moll erklärt und abschließend eine kurze Einführung in die Bedeutung des Generalbass gegeben.

 

 

 


 

Die ersten zwei Kapitel des dritten Bandes beschäftigen sich erneut mit der Grundkadenz im dreistimmigen Satz, allerdings nun mit der Erweiterung um den Dominantseptakkord. Im weiteren Verlauf geht es um die Kirchentonarten und deren Bedeutung in der modernen Harmonielehre.

Die zweite Hälfte widmet sich den formalen Aspekten der musikalischen Analyse und erläutert u.a. die unterschiedlichen Satztypen.


Nächste Termine

Momentan keine Einträge
Home  |  Kontakt  |  Links  |  Sitemap  |  Impressum & Datenschutz
Konzept & Design k24designs.com